Foto des Monats Februar 2024 – Souk in der Hauptstadt Marokkos

Für das Fotoprojekt von royusch-unterwegs erfüllen wir im Februar 2024 gerne wieder ein vorgegebenes Thema mit einem Beitrag und genau einem Foto des Monats. Diesmal haben wir uns einen besonderen Moment in der Hauptstadt Marokkos ausgesucht…


Die Würfel-Fotochallenge und unser Foto des Monats

Auch diesen Monat zeigen wir Euch wieder einen aktuellen Moment aus unserem Reisealltag. Wenn ihr mehr zur Würfel-Challenge und unserem Foto des Monats wissen möchtet, guckt gerne im Januar 2024 vorbei. Alle monatlichen Beiträge mit diesen Fotos findet ihr dann in unserer Kategorie Momente.

Heute haben wir eine 3 und eine 6 gewürfelt. (Ich, Jenny, war dran *grins!) Mit 9 Buchstaben haben wir für den Februar 2024 das Wort EINKAUFEN ausgesucht:

Unser besonderer Moment im Februar 2024

Weltreise 2024 Foto des Monats Hauptstadt Marokko Rabat Souk
Einkaufen: Straßenmarkt im Souk von Rabat (Marokko)

Ja, krass! Was für ein Moment! Endlich sind wir in Marokko!

Seit 2020 überlegen wir, mit unserem Van nach Marokko überzusetzen. Wie oft haben wir schon andere Reisende von diesem Land schwärmen hören und die Bilder der Sahara verzaubern uns seit Langem. Aber es gab einen weltweiten Grund, warum die Fähren lange ausgesetzt waren… Mittlerweile reisen wir zu dritt und in einem anderen Van, aber… Wir sind in Marokko!

Unser Foto des Monats zeigt unseren ersten Souk-Besuch in der Hauptstadt Rabat. Für uns war es eine super Gelegenheit, in den Alltag der Marokkaner einzutauchen und einzukaufen, um unsere Vorräte aufzufüllen. Aber eigentlich ist ein Souk (Suq) so viel mehr als nur einkaufen!

Ursprünglich war der Souk ein Wochenmarkt, zu dem alle gesellschaftlichen Schichten zusammen kamen. Neben den Lebensmitteln wurden auch Dienstleistungen angeboten. Außerdem traf man sich zum gemeinsamen Essen, Tee trinken oder um Neuigkeiten auszutauschen. Der Souk war ein tagesfüllendes Programm. Auch für Unterhaltung wurde durch Kleinkunst und Musik gesorgt. Ein Souk-eigener Wächter durfte Recht sprechen und hat sich um Streitigkeiten gekümmert. Es war eine eigene Welt für Handel, Gewerbe und Gesellschaft.

Heutzutage steht das Einkaufen definitiv im Mittelpunkt und die Märkte finden fast täglich statt. Dennoch fanden wir noch immer Stände mit lebenden Hühnern, die vor Ort geschlachtet werden, Schreiner und Schlosser für kleinere Anfertigungen und Reparaturen und gemütliche Cafés, in denen Männer zusammensitzen und Tee trinken.

Wir können einen Souk-Besuch jedem Marokko-Reisenden dringend empfehlen und werden in den nächsten Wochen sicherlich noch einige dieser Märkte erkunden!


Die Fotos von Roland und anderen Bloggern und Fotoliebhabern findet ihr hier.

Viele Grüße und bis zum nächsten Monats-Würfel-Moment. Jenny

2 Kommentare

  1. Vielen lieben Dank Jenny und Thomas, dass ihr mit eurem Wort „Einkaufen“ und dem sehr passenden Bild vom Straßenmarkt im Souk von Rabat, wieder bei meinem Fotoprojekt „Würfelspiel“ dabei seit.
    Wenn ich euren Beitrag richtig gelesen habe, dann sage ich mal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und euch weiterhin alles Gute.
    Liebe Grüße, Roland

    1. Sehr gerne und vielen Dank fürs Kommentieren und deine Wünsche! Ja, wir reisen seit einem Jahr mit unserer Tochter, was sehr schön ist!
      Dir auch alles Gute, bis zum nächsten Monat. Liebe Grüße Thomas und Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert